Geld verdienen mit Podcast

Podcasts werden immer beliebter. Und genau deshalb ist es für Dich eine sehr gute Möglichkeit, mit Ihnen Geld zu verdienen. Denn hier kannst Du über alles reden, über das Du gerne redest, egal ob über Deinem Beruf, Dein Hobby oder Deine Sicht auf die Welt.

Was ist ein Podcast?

Ein Podcast ist vergleichbar mit einem Minihörbuch, dass in meist regelmäßigen Abständen oft ein- oder mehrmals die Woche erscheint. Du kannst es auf einem Smartphone, Tablet oder Computer Online oder auch nach dem Herunterladen Offline hören. Die meisten Podcast sind für den Zuhörer kostenlos.

Ein paar interessante Fakten

Im Sommer 2013 veröffentlichte die bekannteste und größte Bibliothek für Podcasts, nämlich iTunes, dass es bereits über eine Milliarde Abos von Podcasts gibt. Das heißt, zumindest mathematisch gesehen hatten damals schon sieben von zehn Menschen einen Podcast abonniert.

Das stimmt natürlich in der Realität nicht ganz, da viele Menschen mehrere Podcasts im Abo laufen haben. Aber 2013 ist ja in unserer heutigen, sich schnell entwickelnden Welt auch schon eine Ewigkeit her.

2016 lies Apple dann verlauten, dass Apple CarPlay und damit iTunes inklusive Podcastfunktion in 35 weltweit bekannten Automarken eingeführt wird. Unter anderen auch in Luxusmarken wie
Ferrari, Lamborghini, Porsche und Jaguar.

Wer hört Podcasts?

Laut den Ergebnissen von unterschiedlichen Umfragen ist der typische Podcasthörer 30 bis 40 Jahre jung. Er besitzt eine überdurchschnittliche Bildung. Außerdem hat der durchschnittliche Hörer ein überdurschnittliches Einkommen. Sein Ziel ist es vorwiegend, sich durch einen Podcast weiterzubilden und zu informieren.

Du hast durch einen Podcast also nicht nur eine extrem gute Zielgruppenansprache mit Menschen, die sich für Dein Thema und die Produkte und/oder Dienstleistungen, für die Du in Deinem Podcast wirbst, interessieren. Diese Menschen haben auch noch dazu das Geld, um sich die beworbenen Produkte und/oder Dienstleistungen auch leisten können.

Außerdem sind Podcasthörer eine sehr treue Gefolgschaft. Sie hören im Durschschnitt über zwei Jahre einen Podcast. Damit eignet sich der Podcast nicht nur als einfaches Akquisetool, sondern wird auch noch zu einem wichtigen Werkzeug zur Kundenbindung. Letztendlich ist er aber auch für Dich sehr gut zur Positionierung und zum Aufbau der eigenen Marke geeignet.

Du und Dein eigener Podcast

Deinen eigenen Podcast kannst Du relativ einfach mit sehr geringem Zeitaufwand und nur wenig Kapital realisieren. Alles was Du dafür brauchst ist in der kleinsten Version ein Smartphone mit Headset. Wenn Du es professioneller machen möchtest, brauchst Du:

Insgesamt bist Du bei einer sehr guten Ausrüstung mit ungefähr 300 Euro dabei und monatlichen Kosten ab circa.5 Euro.

Wie viel kannst Du verdienen?

Das kommt immer darauf an, wie erfolgreich Du bist, aber ein fünfstelliger Betrag im Monat ist bei einem deutschen Podcast gut möglich. Die amerikanischen Podcaster verdienen sogar bis zu 500.000 Dollar im Monat, haben allerdings mit der englischen Sprache auch ein größere Reichweite.

Meine Top-Empfehlung für Dich

“TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast” ist der größte deutschsprachige Podcast weltweit. Mit bis heute fast 600 veröffentlichten Folgen erreicht er Zuhörer aus über 150 Ländern auf unserer Erdkugel. Moderiert wird dieser Podcast von Tom Kaules, der sich mit seiner Frau seit Juni 2014 in einem Wohnmobil auf Weltreise befindet.

In seiner “Podcast Meisterschule” verrät er Dir sein ganzes Wissen rund um das Thema Podcasting. Seine Themen sind unter anderem:

  • Finden eines lukrativen Themas
  • Technik-Einmaleins
  • Aufbau eines Podcasts
  • Produktion eines Podcast inklusive Interviewtaktiken
  • Reichweiten-Erhöhung
  • Geld verdienen mit dem eigenen Podcast

Die Podcast Meisterschule ist der in Deutschland umfangreichste und in meinen Augen beste Online-Kurs zu diesem Thema. Viele heute erfolgreiche Podcaster haben mit diesem Kurs angefangen, um sich ein Leben in Freiheit aufzubauen. Du kannst bei Interesse auf das Webinar-Banner klicken, um Dir jetzt Dein Leben in Freiheit durch Potcasting zu ermöglichen.

>